Entert das Märchenland!

Das Projekt „Märchen gestalten Leben“ nimmt Fahrt auf. Nach einer Präsentation in Leipzig hat es nun eine erste Benefiz-Lesung in Haldensleben gegeben. Mit dabei waren die Autoren Christian von Aster, Sibylle Schreiber – sowie meine Wenigkeit.

Gemeinsam haben wir Märchen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen vorgelesen – und 400 Euro für das Kinderhospiz Magdeburg gesammelt. Die Spendenübergabe erfolgt Mitte Oktober.

Dazu ein Artikel aus der Volksstimme Haldensleben:

märchenlesung

Buch, ahoi!

manuskriptklein

Es wird Zeit, Gerüchte zu streuen. Rund dreieinhalb Jahre habe ich geschrieben, gesichtet, gesammelt. Jetzt ist es soweit. 30 neue Geschichten wachsen zu einem Manuskript zusammen.

Wann das Ganze erscheint, ist noch etwas vage. Aber die Arbeit geht gut voran.

Lebenszeichen!

Für Freunde der Tiermedizin und des farbenfrohen Humors gibt es neues Material! Entstanden ist das Video bei einem Auftritt in Braunschweig mit hochverehrten Kollegen Lars Wickboldt.

Neues Jahr, neue Abenteuer!

Liebe Freunde des buchstaben-basierten Unfugs,

ich wünsche euch ein zauberhaftes Jahr 2016. Darüber hinaus gibt es für den Januar zwei Termine zu vermelden: Am Freitag, 15. Januar, bin ich bei der offenen Bühne in Wolfenbüttel zu Gast und am Samstag, 23. Januar, greife ich bei der Open Stage Helmstedt nach dem Mikro.

Details gibt es unter „Termine“.

euer André

Mitten aus dem Hirnfasching

Aloa! Für alle, die sich fragen, wer dieser bekloppte Typ eigentlich ist, der hinter den Geschichten steckt, gibt es hier ein weiteres Interview – geführt mit der zauberhaften Lisa Singer: LINK.

Ansonsten kann ich froh vermelden, ein vergnügliches WGT hinter mir zu haben. Heute Abend geht es dann in Wolfenbüttel weiter…. 🙂

Interview

Für alle, die mal ein bisschen hinter die Kulissen gucken wollen: Anlässlich des neuen Buches gibt es hier ein kleines Interview!
Keine großen Weisheiten. Aber zumindest ein kurzer Blick auf den Mann hinter den Geschichten!