Entert das Märchenland!

Das Projekt „Märchen gestalten Leben“ nimmt Fahrt auf. Nach einer Präsentation in Leipzig hat es nun eine erste Benefiz-Lesung in Haldensleben gegeben. Mit dabei waren die Autoren Christian von Aster, Sibylle Schreiber – sowie meine Wenigkeit.

Gemeinsam haben wir Märchen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen vorgelesen – und 400 Euro für das Kinderhospiz Magdeburg gesammelt. Die Spendenübergabe erfolgt Mitte Oktober.

Dazu ein Artikel aus der Volksstimme Haldensleben:

märchenlesung

Buch, ahoi!

manuskriptklein

Es wird Zeit, Gerüchte zu streuen. Rund dreieinhalb Jahre habe ich geschrieben, gesichtet, gesammelt. Jetzt ist es soweit. 30 neue Geschichten wachsen zu einem Manuskript zusammen.

Wann das Ganze erscheint, ist noch etwas vage. Aber die Arbeit geht gut voran.

Märchen-Offensive

Es gibt ein Projekt, an dem ich mich künftig beteiligen möchte:

märchen

Weil Märchen Kreativität und Phantasie beflügeln. Weil sie Menschen verbinden. Weil sie nichts mit Kommerz am Hut haben.

Die Beteiligten des Projekts tragen Märchen nicht nur vor. Sie versuchen auch, durch Benefiz-Veranstaltungen Gutes zu tun. Zum Beispiel für Einrichtungen wie Kinder-Hospize.

Die Frühlingskollektion

Für alle, die finden, dass man sich für eine Lesung auch mal schick machen darf: Ab heute gibt es ein eigenes „Bühnenoutfit“. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut! 🙂

Zu erleben ist es morgen zum ersten Mal bei einem Auftritt bei Periplaneta in Berlin!

outfitklein

Auf die Ohren!

Kleines Update am Rande: Ab sofort sind unter „Livehörspiel“ zwei aktuellere Stücke zu hören. Nämlich „Rocknacht in Entenhausen“ aus dem Buch „Ententanz und Armageddon“ sowie „Hüter des Waldes“ aus „Sex, Drugs & Feenstaub“.

Ende der Durchsage. Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit. 🙂

Lebenszeichen!

Für Freunde der Tiermedizin und des farbenfrohen Humors gibt es neues Material! Entstanden ist das Video bei einem Auftritt in Braunschweig mit hochverehrten Kollegen Lars Wickboldt.