Fast fertig

coverIhr Lieben,

es ist Zeit für einen Trommelwirbel! So wird mein neues Buch „Der auf der Kuh surft“ aussehen. Die CD, die dem Ganzen als Hörbuch beiliegt, ist bereits aus dem Presswerk eingetroffen. Der Verlag hat versprochen, dass auch das Buch rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

Bedeutet: Ab sofort nehme ich Vorbestellungen entgegen! 🙂

Geboten werden: mehr als 30 neue Geschichten
eine CD mit 61 Minuten
2 Live-Hörspiele

Gesucht werden: Liebevolle Hände und ein gemütlicher Platz auf dem Lesetischchen.

Offizieller Erscheinungstermin ist übrigens erst der 12. Februar 2019.

Das Coverbild stammt aus der Feder des wunderbaren Holger Much.

Zwischen Mikro und Kabeln

mikro

Die CD-Aufnahmen für das neue Buch sind im Kasten und an den Verlag geschickt. Die Cover-Illustration liegt auch vor. Entworfen hat sie der großartige Holger Much.

Der Veröffentlichungstermin wurde auf den 12. Februar 2019 festgesetzt. Kann aber sein, dass vielleicht schon erste Exemplare unter dem Tannenbaum liegen. 😉

Entert das Märchenland!

Das Projekt „Märchen gestalten Leben“ nimmt Fahrt auf. Nach einer Präsentation in Leipzig hat es nun eine erste Benefiz-Lesung in Haldensleben gegeben. Mit dabei waren die Autoren Christian von Aster, Sibylle Schreiber – sowie meine Wenigkeit.

Gemeinsam haben wir Märchen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen vorgelesen – und 400 Euro für das Kinderhospiz Magdeburg gesammelt. Die Spendenübergabe erfolgt Mitte Oktober.

Dazu ein Artikel aus der Volksstimme Haldensleben:

märchenlesung

Buch, ahoi!

manuskriptklein

Es wird Zeit, Gerüchte zu streuen. Rund dreieinhalb Jahre habe ich geschrieben, gesichtet, gesammelt. Jetzt ist es soweit. 30 neue Geschichten wachsen zu einem Manuskript zusammen.

Wann das Ganze erscheint, ist noch etwas vage. Aber die Arbeit geht gut voran.

Märchen-Offensive

Es gibt ein Projekt, an dem ich mich künftig beteiligen möchte:

märchen

Weil Märchen Kreativität und Phantasie beflügeln. Weil sie Menschen verbinden. Weil sie nichts mit Kommerz am Hut haben.

Die Beteiligten des Projekts tragen Märchen nicht nur vor. Sie versuchen auch, durch Benefiz-Veranstaltungen Gutes zu tun. Zum Beispiel für Einrichtungen wie Kinder-Hospize.

Die Frühlingskollektion

Für alle, die finden, dass man sich für eine Lesung auch mal schick machen darf: Ab heute gibt es ein eigenes „Bühnenoutfit“. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut! 🙂

Zu erleben ist es morgen zum ersten Mal bei einem Auftritt bei Periplaneta in Berlin!

outfitklein